top of page

Sie sind es leid, Ihre Antioxidantien zu essen? Trinken Sie wasserstoffreiches Wasser!



Wasserstoffreiches Wasser ist in erster Linie als antioxidatives Wasser bekannt, da es sehr reich an Wasserstoff ist. In jüngster Zeit haben viele Studien die Vorteile aufgezeigt, die der regelmäßige Konsum von wasserstoffreichem Wasser mit sich bringt, es ist zweifellos ein neues Gesundheitsmittel. Das Erstaunliche daran ist, dass die Forscher in all diesen Studien keine negativen Auswirkungen festgestellt haben. Das macht wasserstoffreiches Wasser zu einer der größten medizinischen Errungenschaften.


Die Wasserstoffzellen sind klein genug, um die Zellmembran zu durchdringen und Probleme im Körper direkt an der Quelle zu bekämpfen. Das ist etwas, was andere Therapien nicht leisten können. Es ist einfach in der Anwendung und relativ kostengünstig, man muss nur immer wieder das Wasserstoff angereicherte Wasser trinken. Zahlreiche Ärzte verschreiben jetzt Wasserstoffsalzspritzen, Wasserstoffbäder oder sogar Wasserstoffgas zum Inhalieren, um den Körper von oxidativem Stress zu befreien und Entzündungen zu bekämpfen. Es mag Sie überraschen zu erfahren, dass wasserstoffreiches Wasser im Fernen Osten schon seit Jahrzehnten wegen seiner antioxidativen Eigenschaften konsumiert wird. Erst jetzt fängt die westliche Welt an, das zur Kenntnis zu nehmen, und das liegt sicherlich an den bestätigten Forschungsergebnissen, die seine positiven Eigenschaften belegen.


Ein starkes Antioxidans


Der aktive Wasserstoff wirkt als starkes Antioxidans, das hilft, die schädlichen freien Sauerstoffradikale zu stoppen, die durch Umweltverschmutzung oder den übermäßigen Verzehr ungesunder Lebensmittel in den Körper gelangen. Als freie Radikale werden die gefährlichen Moleküle bezeichnet, die nachweislich an der Entstehung verschiedener degenerativer Krankheiten und am Alterungsprozess beteiligt sind.


Dies ist ein gesundheitlicher Vorteil für jeden Patienten oder eine allgemeine Präventionsmaßnahme, da freie Radikale die Entwicklung von neurologischen Erkrankungen oder Zuständen wie Osteoarthritis beschleunigen. Es hat sich sogar gezeigt, dass sie das Risiko der Entwicklung einiger Krebsarten beschleunigen. Die nachstehende Tabelle zeigt, wie groß der molekulare Wasserstoff als Antioxidans ist. Aufgrund seiner geringen Größe kann er besser in unsere Zellen eindringen und unseren Körper bei der Bekämpfung freier Radikale effektiver unterstützen.

Eine ausgleichende Wirkung


Studien haben gezeigt, dass sich weniger freie Radikale im Körper tummeln, wenn mehr Wasserstoff im Körper vorhanden ist. Wir können dies als eine Art ausgleichende Wirkung zusammenfassen: Die Aufnahme von Wasserstoff ermöglicht es Ihrem Körper, sich selbst besser zu regulieren. Das wasserstoffreiche Wasser ermutigt Ihren Körper, freie Sauerstoffradikale zu zerstören, indem es das Wachstum antioxidativer Enzyme fördert. Diese Enzyme verhindern, dass Oxidation im ganzen Körper Zellschäden verursacht, und sie helfen auch bei der Reparatur bereits geschädigter Zellen. Dies geschieht, indem die freien Radikale daran gehindert werden, benachbarten Zellen, die gerade dabei waren, die Elektronen für ihre Reparatur zu verwenden, Elektronen zu entziehen.

Senkt die Säureproduktion


Die übliche Art und Weise, wie der Körper die Menge an Wasserstoff erhält, die er zum Funktionieren braucht, ist der Abbau von Kohlenhydraten in CO2 und Wasserstoff. Dieser Prozess ist jedoch nicht immer perfekt, und wir stellen fest, dass der Körper vermehrt Säuren produziert, weil die Kohlenhydrate nicht vollständig abgebaut werden. Wenn der Körper den dringend benötigten Wasserstoff aus dem Wasser erhält, ist es so, als ob er ihn in einer sauberen Form erhält und nicht mehr selbst produzieren muss. Der Körper erhält alle Vorteile ohne die Nachteile.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Wasserstoff ohne Zweifel das wirksamste Antioxidans ist. Es ist das stärkste, das Forscher je untersucht haben, vor allem weil es in der Lage ist, Zellschäden zu verhindern und zu reparieren. Wir wissen, dass geschädigte Zellen zu weiteren gesundheitlichen Komplikationen führen, was bedeutet, dass jeder, der erhebliche oxidative Schäden aufweist, keine gute Gesundheit, Energie und geistige Klarheit haben kann.


17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page